OstertalBahn aktuell 2019

Neuigkeiten und Informationen 
helfende rund um die Ostertalbahn...


Stellen Sie sich Ihre Fahrstraße durch einen Klick auf die Weichenlaternen.

 

Startseite
Entrée • Home page

Aktuell
Actualités • News

Museumsbahn
Train musée •  Museum train

Wir über uns
Nos buts • About us

Fotoalbum
Galerie Photos • Picture Galery

Links
Liens • Links

Impressum + Datenschutzerklärung
Empreinte • Imprint

 



17.05.2019

Am 23. Juni mit der Ostertalbahn zum  Mittelaltermarkt auf Burg Lichtenberg

Die Burg Lichtenberg bei Kusel gehört zu den imposantesten Burganlagen Deutschlands. Die Anlage mit 423 m Länge wurde im 12.Jahrhundert erbaut und ist in ihrer Substanz noch sehr gut erhalten. Das einzigartige Panorama der Burg, gepaart mit dem mittelalterlichen Treiben und den attraktiven Angeboten hinterlassen regelmäßig einen unvergesslichen positiven Eindruck auf die Besucher. Die mittelalterlich gestalteten Holzstände und Zelte sowie die historische Gewandung der Aussteller sind selbstverständlich. Auf der gesamten Burganlage werden mehrere mittelalterliche Musik- und Tanzgruppen in bunten Gewändern mit allerlei fremdartigem Instrumentarium nach alter Sitte das Publikum unterhalten.

Am Sonntag, 23. Juni 2019 bringt
Sie unser Zug von Ottweiler zu dem Spektakulum auf Burg Lichtenberg. Sie fahren mit dem Zug um 11.20 Uhr in Ottweiler ab. Am Bahnhof Schwarzerden wartet bereits ein Zubringer-Bus, der Sie direkt zur Burg Lichtenberg bringt. Um 16.00 Uhr holt Sie der Bus dort auch wieder ab und bringt Sie rechtzeitig zur Abfahrt unseres Zuges zum Bahnhof Schwarzerden. Der Zug ist gegen 17.05 Uhr wieder in Ottweiler zurück. 

Für die Bahnfahrt mit Platzreservierung, den Bus-Transfer vom Bahnhof Schwarzerden zur Burg und zurück und den Eintritt zur Burg zahlen Erwachsene ab Ottweiler nur 20,- EUR, Kinder zwischen 5 und 14 Jahren 10,- EUR. Erforderlich ist eine rechtzeitige telefonische Anmeldung unter 
Tel. 06384 / 7991 oder per eMail an info-gs@ostertalbahn.de.


01.03.2019
  
Im Hinblick auf die kommende Saison haben unsere Aktiven rechtzeitig mit den vorbereitenden Arbeiten begonnen, damit im April der Museumszug wieder problemlos zwischen Schwarzerden und Ottweiler verkehren kann. Bereits im Februar wurden Vegetationsarbeiten auf der gesamte Strecke durchgeführt. Dabei wurde das aus Verkehrssicherungsgründen frei zu haltende Lichtraumprofil mit einem Zweiwegebagger mit Mulchgerät bearbeitet.

Anfang März machte sich ein Arbeitstrupp auf, um verschiedene Reparaturen auszuführen. So mussten u.a. Seitengräben freigebaggert werden und ein von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer umgefahrenes Andreaskreuz am Bahnübergang in Fürth mit einem neuen Pfosten wieder aufgestellt werden. 

 
 

06.03.2019
Der Jahresfahrplan 2019 der Ostertalbahn ist da!
Fahrprpreise im elften Jahr unverändert

Mit den Eröffnungsfahrten am Ostersamstag, 20.April 2019, zum Ostermarkt in Osterbrücken beginnt der diesjährige Fahrkalender des Museumszuges der OstertalBAHN. In der Adistventszeit kommt natürlich auch der Nikolaus wieder zu unseren beliebten Nikolaus-Sonderzügen. Nach dem guten Erfolg der Sonderzugfahrt "Rollende Weinprobe"  diese Sonderzugleistung auc in diesem Jahr wieder vorgesehen. Wegen des Termins und der Einzelheiten beachten Sie bitte im Laufe des Jahres unsere Sonderveröffentlichungen. Damit weist der Jahresfahrplan 2019 der OstertalBAHN wieder viele Möglichkeiten auf, die Ostertalregion von einer neuen Seite kennen zu lernen.

Zwei weitere gute Nachrichten haben wir für unsere Fahrgäste: die Fahrpreise für den Museumszug bleiben auch im elften Jahr nacheinander unverändert auf dem Stand von 2009! Auch in 2019 gibt es wieder dieOstertalBahn-BONUS-Karte. Mit ihr sparen Sie bei mehrfacher Nutzung unserer Züge bares Geld: mit der BONUS-Karte erhalten Sie alle Fahrkarten der Ostertalbahn zum ermäßigten Preis! Und zwar in allen planmäßigen Museumszügen mit 50% und in allen Sonderzügen (auch Nikolaus-Sonderzüge) mit 25% Ermäßigung. Damit sparen zum Beispiel Familien bereits ab der zweiten Nutzung der Ostertalbahn bares Geld! Die Karte kostet einmalig 17,50 EUR und gilt für die gesamte Saison. Die Karte erhalten Sie beim ersten Kauf einer Fahrkarte bei unserem Zugpersonal.

Das Team der Ostertalbahn freut sich, auch in diesem Jahr wieder viele interessierte Gäste begrüßen zu können.

06.03.2019
Sie suchen noch ein Geschenk - mal etwas anderes...?

Hier ist unser etwas andere Geschenk-Vorschlag: Schenken Sie Ihren Freunden oder Bekannten doch mal etwas Zeit! Zeit zum Erleben, zum Genießen. In einer etwas anderen Art. Schenken Sie Ihnen ein paar Stunden durch das Ostertal. Ja, durch das Ostertal! Im Gesellschaftswagen der Ostertalbahn, mit Tischreservierung, gemütlich bei Kaffee und Kuchen oder gekühlten Getränken, auf Wunsch mit einem Gläschen Sekt zum Empfang - eben Ostertal zum Genießen und Entspannen! Gerne darf die Fahrt bei Interesse auch mit einer Mitfahrt auf dem Führerstand verbunden werden.
Und dieses Geschenk packen wir für Sie in einen repräsentativen Geschenk-Fahrschein. Sie brauchen ihn nur noch zu überreichen. Vielleicht entscheiden Sie sich auch dazu, einfach mit zu kommen und selbst auch das Ostertal aus einer ganz neuen Perspektive zu genießen...


Beispiele für unsere Angebote:

Einzel-Rückfahrkarte mit Tischreservierung im Gesellschaftswagen
einschl. 1 Kännchen Kaffee und 1 Stck. Torte
13,00 EUR
Familien-Rückfahrkarte (max. 2 Erw. und 3 Kinder bis 14 J.) mit Tischreservierung im Gesellschaftswagen einschl. 1 Kännchen Kaffee oder 1 alkoholfreien Getränk und
1 Stck. Torte pro Person
30,00 EUR

Die Geschenk-Fahrscheine können an einem beliebigen planmäßigen Betriebstag ("Museumszugfahrten" s. Fahrplanseite) eingelöst werden.

Ihren Geschenk-Fahrschein erhalten Sie unkompliziert bei uns. Rufen Sie uns einfach an (06384 / 7991) und wir besprechen Art und Umfang mit Ihnen - genau abgestimmt auf Ihre Freunde, denen Sie eine Freude bereiten möchten.

 


OstertalBAHN aktuell - Archiv:  2018  •  2017  •  2016  •  2015  •  2014  •  2013  •  2012  •  2011  •  2010  •  2009  •  2008  •  2007

Seitenanfang 

Copyright der Bilder - soweit nicht anders angegeben - bei Reiner Kunz. 
Eine Verwendung der Fotos ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung und Quellenangabe gestattet!

Letzte Aktualisierung: 17.05.2019 - Webmaster: Reiner Kunz