Angebote

 


Wir bieten derzeit folgende Fahrzeuge aus unserer Sammlung von Bau- und Betriebsfahrzeugen ab Bahnhof Schwarzerden an:

Im Rahmen unseres musealen Konzeptes haben wir in den 90er Jahren mit dem Aufbau einer Sammlung von technischem Gerät und Fahrzeugen aus dem Bereich Eisenbahnbau und -betrieb begonnen. Dabei war es unser Ziel, Gerät und Fahrzeuge soweit möglich betriebsfähig aufzuarbeiten bzw. zu erhalten. Diese wurden bei den Bahnhofs­festen und Tagen der offenen Tür den Besuchern zugänglich gemacht. Aufgrund fehlender Personalkapazitäten ist es uns leider nicht möglich, alle Fahrzeuge fachgerecht aufzuarbeiten und in einem entsprechenden Zustand zu erhalten. Zudem mussten wir leider feststellen, dass – zumindest an unserem Standort – das Interesse von Besuchern an diesen Fahrzeugen äußerst gering ist.

Wir haben uns daher entschlossen, uns von einigen der Fahrzeuge zu trennen.Die Liste der derzeit verkäuflichen Fahrzeuge könnnen Sie als pdf-Datei herunterladen:

Zum Verkauf stehende Schienenfahrzeuge (Gesamtliste)




Wohn-Schlafwagen, BA 420, ex DB 60 80 99-25 154-8

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen ehemaligen Bahnpostwagen (Hersteller: Westwaggon, Fabr.-Nr. 11 627, Baujahr: 1952), der bei der DB zum Baudienstwagen umgebaut wurde (AW Limburg, 1977). Das Fahrzeug verfügt über einen Vorraum mit Garderobe, einen Aufenthaltsraum, sechs Schlafkabinen, einen Sanitärraum mit Dusche und einer  Öl-Zentralheizung. 
   
 



Vielzweckgleismaschine
VG 17, ex DB 37 17 36 011 17-4

Hersteller: Rheiner Maschinenfabrik, Windhoff AG;
Baujahr: 1977
Fgst.-Nr. 2298; ex DB 97 17 36 011 17-4
Arbeitseinrichtung: Atlas-Baggeroberteil A 28 S, Typ 1302 C
Eigengewicht: 27 t; Nutzlast: 8 t; Anhängelast: 20 t;
Leistung: 150 PS; Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Letzte REV: 14.08.2002

 
 


Anfragen an
Arbeitskreis Ostertalbahn (AkO) e.V., Zum Tal 20, 66606 St. Wendel, Tel. 06858 / 1465 oder 0171 / 95 09 783, eMail: ako@ostertalbahn.de


Letzte Aktualisierung: 25.04.2017 - Webmaster: Reiner Kunz